Twitter Logo White On Blueglyph logo May2016

 

1. Etappe: Feldkirch - Feldkirch

  • Montforthaus Feldkirch c Friedrich BÂhringer

    7. JULI 2018 / 152,8 KILOMETER / 2532 HÖHENMETER

    START: 11:00 UHR (Montfortplatz 1 - FELDKIRCH)

    ZIEL AB: 14:30 - 14:51 UHR (MONTFORTPLATZ 1 - FELDKIRCH)

     


    DIE STADT, DIE FEST IM SATTEL SITZT

    Eines der ersten Bundesländer mit eigener Radverkehrsstrategie, mehr als 300 Kilometer beschilderte Radwege und der österreichweit höchste Anteil an mit dem Rad zurückgelegten Alltagswegen: Vorarlberg ist fürs Fahrrad das Zentrum der Nation. Naheliegend also, dass die 70. Österreich Rundfahrt in Feldkirch startet. Die älteste Stadt des »Ländles«, die dieses Jahr ihren 800. Geburtstag feiert, ist für Radfahrer eine attraktive Destination.

    Feldkirch liegt genau im Dreiländereck Österreich, Schweiz und Liechtenstein, am Schnittpunkt der grenzüberschreitenden Routen und der überörtlichen Radwanderwege Rheintal und Walgau. Die Montfortstadt ist der ideale Ausgangspunkt für eine Vielzahl an Radtouren in der Umgebung. Auch für Mountainbiker: Abwechslungsreiche Trails locken auf die Bergketten außerhalb der Stadt. Älpele, Gamp, Alpwegkopf, Hohe Kugel, Hoher Kasten, Pfälzer Hütte und andere Highlights sind mit kurzen, flachen Anfahrten auf Radwegen erreichbar. Apropos unterwegs sein: Mobilität spielte in Feldkirch schon immer eine große Rolle: Vor 800 Jahren führte durch die soeben gegründete Stadt eine zentrale Verkehrsroute. Die strategisch wichtige Lage und ein Handelsvertrag mit der Stadt Como ließen an der Ill nicht nur das Herbergswesen aufblühen. Sie begünstigten auch die Entwicklung, die Feldkirch zu dem machte, was es heute ist – eine urbanes Kleinod im ländlichen Raum, ein Ort, an dem alle ihre Nische finden: Kulturbegeisterte und Wanderfreudige, Durchreisende und Wiederkehrende. Anspruchsvolle Individualisten und naturverbundene Familien.

    Feldkirch c Nik Skorpic

     

    gb weiss logo feldkirch stadt bleiboffen
  • etappe1
  • HÖHENDIAGRAMME RUNDFAHRT 18 01

 

  • flyeralarm2018
  • Wiesbauer
  • mautnermarkhof
     
  • gebruederweiss 2018